Rench Chemie GmbH
Chemische Sicherheit seit über 40 Jahren DE-77867 Renchen • Postbox 1Germany
Verkauf direkt: Tel. +49 7843 99 51 166info@rench-chemie.de

          


Perleen® NPA zum Gelieren von Gefahrstoffen

Das technische Geliermittel als Zuschlagstoff

Perleen NPA ist ein wasserunlösliches Kunststoffgranulat aus der Familie der Superabsorber. Es geliert einige wasserhaltige Stoffe sehr schnell. Die Viskosität und Konsistenz der Geliermasse wird über das Verhältnis von Geliermittel zu Wasser bestimmt. Es reicht von 1:20 bis 1:100. Bei einer konzentrierten Anwendung kann eine erstaunlich hohe Druckfestigkeit der Geliermasse erzielt werden.

Perleen NPA ist ein sehr feinkörniges Material, das Wasser sehr schnell geliert. Es bildet sich bei Zugabe von Wasser eine in der Struktur nicht mehr erkennbare Geliermasse. Deshalb wird es bevorzugt eingesetzt als Zugschlagsstoff in Rezepturen und Hygieneartikeln, wie Einwegwindeln und als Bindemittel zur Entsorgung von Restflüssigkeiten in Krankenhäusern. Perleen NPA ist besonders für das Fixieren und Gelieren wasserhaltiger, radioaktiver oder infektiöser, flüssiger Gefahrstoffe  geeignet. Denn solche Gefahrstoffe sollen möglichst nicht flüssig transportiert, sondern auslaufsicher fixiert und verfestigt werden. So werden Leckagen beim Transport von Behältern beherschbar.

Achtung: In Verbindung mit Wasser besteht große Rutschgefahr. Bei staubender Verarbeitung Schutzmaske tragen.