Rench Chemie GmbH
Chemische Sicherheit seit über 40 Jahren DE-77867 Renchen • Postbox 1Germany
Verkauf direkt: Tel. +49 7843 99 51 166info@rench-chemie.de

          


Perleen® ICE Gelkörper und Gelkugeln

Das technische Geliermittel für Simulationen und selbstdichtende Rohre

Perleen ICE ist ein grobkörniges Kunststoffgranulat, das wasserunlöslich ist., Es geliert jedoch Wasser sehr schnell zu kugelartigen Gelkörpern. Dabei klappen die Kunststoffmoleküle auf und umschließen das Wasser. Wenn man die Geliermasse mehrere Tage abtrocknen lässt, erhält man das Ausgangsgranulat zurück.

Die Viskosität und Konsistenz der Geliermasse wird über das Mischungsverhältnis von Geliermittel zu Wasser bestimmt. Es reicht von 1:20 bis 1:100. Bei einer konzentrierten Anwendung kann eine erstaunlich hohe Druckfestigkeit der Geliermasse erzielt werden.

Perleen ICE quillt sehr schnell in Wasser zu kugelartigen Gelstrukturen auf und findet Anwendungen beispielsweise im Maschinenbau zur hygienischen Simulierung von Lebensmitteln, in Wasserbettkonstruktionen, als Kühlmittel für die Eisfixierung beim Blumentransport aus tropischen Ländern, in Trockentoiletten und bei selbstverschließenden Rohrummantelungen. Es wird es im experimentellen Gartenbau für Trockengebiete zur Wasserversorgung von Pflanzen verwendet.

Perleen ICE bildet bei Zugabe von Wasser Kugeln und brockenartige Gelkörper in der Gelmasse. Erst bei sehr hoher Wasserzugabe verschwimmen diese Strukturen. Wegen seiner groben Körnung ist es angenehm in der Verarbeitung

Achtung: In Verbindung mit Wasser besteht große Rutschgefahr. Bei staubender Verarbeitung Schutzmaske tragen.